Für Architektur | Dekoration I Designer I Einrichter I Gewerbe I Hersteller I Produktveredlung | Produzenten I Restauration I Wohndesign, wo Echtmetallbeschichtungen auf verschiedenen Untergründen gefragt sind.

Diese moderne Veredelungsverfahren von handgemachten Metallbeschichtungen, basieren auf einem kunstgeschichtlich breit gefächerten Fundament. Verschiedenste Metalloberflächen wie Bronze geschliffen I Bronze poliert I Bronze gebeizt I Gold geschliffen I Gold poliert I Messing geschliffen I Messing poliert I und viele weitere sind möglich.

Die metallische Haptik I Optik mit gänzlich fugenloser Beschichtung, samt der hervorragenden Hafteigenschaften sind eine augenfällige Form besonderer Wertsteigerung. Bei diesen speziellen Verfahren kommen nur metallische Beschichtungen wie Aluminium I Bronze I Edelstahl I Eisen I Kupfer I Messing zum Einsatz. Die verschiedenen Mischlegierungen werden je nach Anforderung I Beschaffenheit vom entsprechenden Untergrund in mehreren Schichten aufgetragen. Für die Veredelung eignen sich als Trägermaterial Eisen I Holz I Fiberglas I Kunststoffe I Verbundplatten I mineralische Untergründe I Beton I Bundsandstein I Gips I Granit I Puz I Terrakotta I Marmor.

Diese innovative Oberflächenveredelung mit Flüssigmetallbeschichtungen I Echtmetallbeschichtungen in Form einer Metallhaut können fugenlos für die unterschiedlichsten Formen I Elemente verwendet werden und bestechen durch absolute Homogenität I Brillanz.

Hinsichtlich dieser Vorteile entscheiden sich zunehmend mehr Architekten I Bauherrn I Designer I Privatkunden I Künstler I Verarbeiter für eine derartige Oberflächenveredelung.

Elektronische Abschirmung I geringeres Gewicht I individuelles Oberflächendesign I nahtlose Übergänge I natürliche Echtmetalloberflächen I Rostoberflächen I natürliche Haptik I natürliche Optik I Lupenreine Echtmetallhaut I natürliche Patina I nachfolgende mechanische Bearbeitung bohren I fräsen I schneiden mit geeigneten Werkzeugen möglich.

Diese Oberflächen sind Echtmetall Oberflächen, die Basis ohne Schutzlack ist Echtes Metall, je nach Spezifikation I Messing I Bronze I Kupfer I u.v.m. Oberflächenunregelmäßigkeiten I Bearbeitungsspuren im Metall weichen naturgemäß nach Art der Behandlung von homogenen Farbbilderscheinungen ab. Unter anderem können Randzonen und Grenzbilder durch die Bearbeitung an Anschlussstellen und Kanten sich in der fortlaufenden Menge, farblich verändern. Somit hat auch eine Patinierung einen lebendigen Charakter. Die Oberflächen werden größtenteils von Hand bearbeitet und stellen in einem unregelmäßigen Glanz I Erscheinungsbild keine Mängel dar, sondern damit ist der metallisierende Charakter gegeben. In Ecken I Kanten I auslaufenden Anschlussstellen I sind Schleifabweichungen I Patinierabweichungen I Polierabweichungen zur gesamten Fläche ersichtlich.